Füllungstherapie  
     
 

Kunststofffüllungen sind zahnfarbene Füllungen mit Keramikpartikeln. Diese werden mit Licht direkt im Mund gehärtet und sind sofort belastbar.

Keramikinlays
sind vom Zahntechniker hergestellte Einlagefüllungen, die in einem Stück in den Zahn geklebt werden. Sie dienen  der Wiederherstellung großer Defekte und zur naturgetreuen hochästhetischen Restaurierung der Zähne.

Amalgamfüllungen sind metallhaltige silberne Füllungen für mittlere Defekte im Seitenzahnbereich.


zurück zur Leistungsübersicht